Herzlich willkommen
bei der Ev. St. Georgsgemeinde Steinbach (Ts.)

 
 
 


Die Stumm-Orgel in der
Ev. St. Georgskirche zu Steinbach (Ts.)

Wir freuen uns, dass wir in unserer St. Georgskirche ein Kleinod der Orgelbaugeschichte beherbergen. Unsere barocke Orgel wurde im Jahre 1767 von der Werkstatt Stumm aus Sulzbach Rhaune erbaut.

Ursprünglich für die katholische Kirchengemeinde in Sprendlingen, Rheinhessen gefertigt, wurde sie 1834 nach Steinbach verkauft und dort aufgestellt.

Das in die Brüstung integrierte Instrument befindet sich auf der Empore über dem Altar. Es ist ein einmanualiges Werk, bei dem sich die Spielanlage vom Kirchenschiff aus gesehen auf der linken Seite befindet.





 

Im Laufe ihrer Geschichte hat die Orgel mehrfach Umbauten und Umdisponierungen erfahren. Der wohl am meisten in die originale Substanz angreifende Umbau erfolgte in den 1960er Jahren bei dem vor allem die Mechanik und wichtige statische Teile an Gehäuse und an den Windladen entfernt worden waren.

Weitere Eingriffe erfolgten am Pfeifenwerk und an der Windanlage die sehr das Klangbild der Orgel verändert hatten.

Zuletzt wurden an der wertvollen Orgel von Januar bis April 2011 dringend notwendige und umfangreiche Reparatur- und Restaurierungsarbeiten ausgeführt. Mit viel Engagement, Kreativität und Know-How hat unsere St. Georgsgemeinde zusammen mit vielen Spendern das Instrument wieder in einen erfreulichen Zustand gebracht.