Herzlich willkommen
bei der Ev. St. Georgsgemeinde Steinbach (Ts.)

Schutzkonzepte in Coronazeiten

 
 
       
  Grundsätze für das kirchliche Leben zum Schutz der Gesundheit in Versammlungen und Veranstaltungen von Kirchengemeinden, Dekanaten und Einrichtungen sowie Rahmenbedingungen für ein Infektionsschutz-Konzept vor Ort in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau
Stand: Januar 2021
Der Krisenstab der EKHN hat Empfehlungen für kirchliches Handeln in Kirchengemeinden, Dekanaten und Einrichtungen im weiteren Verlauf der Corona-Krise zusammengestellt, die regelmäßig an geänderte Verordnungen der Länder Hessen und Rheinland-Pfalz angepasst werden.
Für Gottesdienste sind die Informationen in den "Grundsätzen zum Schutz der Gesundheit in gottesdienstlichen Versammlungen und Rahmenbedingungen für ein Infektionsschutz-Konzept
vor Ort in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau" zusammengestellt.

Alle aktuellen Informationen der EKHN finden sie hier.
 
       
 
     
 

Für das Gemeindeleben in der Ev. St. Georgsgemeinde Steinbach (Taunus) sind die folgenden Empfehlungen und Vorgaben zu beachten:

Gottesdienste: Für die Zeit der zwischen Bund und Ländern vereinbarten verschärften Kon­taktbeschränkungen ab 02.11.2020, zuletzt verschärft mit Wirkung vom 11.01.2021 werden grundsätzlich keine Präsenzgottes­dienste in der St. Georgskirche und im Gemeindehaus mit Ausnahme des Formats „Gott in Stille und Musik“ durchgeführt. Für diesen Zeitraum gilt: Es dürfen nur Personen eines Haushalts mit einer weiteren Person auf eigenen Wunsch ohne Mindestabstand zusammensitzen. Bei mehreren Gottesdiensten hintereinander ist auf eine ausreichende Lüftungszeit von mindestens 1 Stunde zu achten. Diese Regeln ersetzen für den Zeitraum der verschärften Kontaktbeschränkungen die im Folgenden aufgeführten großzügigeren Regelungen.

Versammlungen und Veranstaltungen: Für die Zeit der zwischen Bund und Ländern vereinbarten verschärften Kontaktbeschränkungen ab 02.11.2020, zuletzt verschärft mit Wirkung vom 11.01.2021, werden keine Präsenzveranstaltungen der Gremien, Gruppen und Kreise in der St. Georgskirche und im Gemeindehaus durchgeführt. Für andere Veranstaltungen gilt für diesen Zeitraum: Es dürfen nur Personen eines Haushalts mit einer weiteren Person auf eigenen Wunsch ohne Mindestabstand zusammensitzen. Diese Regel ersetzt für den Zeitraum der verschärften Kontaktbeschränkungen die im Folgenden aufgeführten großzügigeren Regelungen.

Die folgenden Veranstaltungen und Aktivitäten müssen aufgrund der aktuellen Infektionslage und den Vorgaben der EKHN bis auf Weiteres abgesagt bzw. eingestellt werden. Ein verantwortlicher Umgang mit der Infektionsgefahr machen diese Schritte leider notwendig :

 
Deutschkurse und die Kinderbetreuung
im ev. Gemeindehaus müssen ausfallen.
   
 

Kirchenchorproben in geschlossenen Räumen sind bis auf Weiteres nicht mehr möglich. Unsere wohlwollende Entscheidung für Kleinproben in Räumlichkeiten nehmen wir vorerst zurück.

   
 

Seniorenarbeit und das Engagement bei Avendi entfällt

   
 

Trauertreff - kein Treffen von Gruppen. Dafür nach Dringlichkeit Einzelgespräche.

   
 

Besuchsdienste Hausbesuche entfallen. Die Unterlagen, Präsente usw. werden in die jeweiligen Briefkästen eingeworfen.

   

Wir informieren Sie weiterhin frühestmöglich hier und in den Schaukästen sowie in der "Steinbacher Information" über Möglichkeiten zur bestmöglichen Gestaltung unseres Gemeindelebens in Coronazeiten! Besuchen Sie dahzu auch weiterhin unsere Internetseiten oder rufen Sie an:

Gemeindebüro: Tel.: 06171-78476, E-Mail: buero@st-georgsgemeinde.de

Pfarrer Lüdtke: Tel.: 06171-78246, E-Mail: pfarrerluedtke@st-georgsgemeinde.de

Bleiben sie behütet!