Herzlich willkommen
bei der Ev. St. Georgsgemeinde Steinbach (Ts.)

Ökumene in Steinbach (Ts.)
 
 


"Denn wie der Leib einer ist und doch viele Glieder hat, alle Glieder des Leibes aber, obwohl sie viele sind, doch "ein" Leib sind: so auch Christus." (1. Kor. 12,12)

Viele Ehen, Lebensgemeinschaften und Familien leben konfessionsverschieden.

Das Gemeindeleben der Ev. St. Georgsgemeinde ist konfessionsverbindend. Menschen aller christlichen Konfessionen sind bei sämtlichen Veranstaltungen der Ev. St. Georgsgemeinde willkommen. Es ist für uns selbstverständlich, dass unsere konfessionsverschiedenen Schwestern und Brüder auch an unseren evangelischen Gottesdiensten und Abendmahlsfeiern teilhaben können.

Gemeinsam mit unserer kath. Nachbargemeinde feiern wir mehrmals im Jahr ökumenische Gottesdienste. Die Kinderbibeltage, der "Open-Air-Gottesdienst" auf dem Stadtfest, der Familiengottesdienst an Heiligabend, der


 

Jahresschlussgottesdienst, der Gottesdienst am Buß- und Bettag, die ökumenischen Gottesdienst zur Einschulung, zum Schuljahresanfang und zur Schulentlassung, der Gottesdienste zum Weltgebetstag der Frauen sind nur einige "Highlights" des ökumenischen Miteinanders.

Als evangelische Christen ringen wir mit unseren katholischen Schwestern und Brüdern um die Einheit der Kirchen und suchen das ökumenische Gespräch, damit es nach den vielen Rückschritten der Vergangenheit wieder zu einer Annäherung kommt.

Die Ev. St. Georgsgemeinde nimmt die Ökumene ernst. Gemäß der griechischen Bedeutung des Wortes Ökumene haben wir als evangelische Gemeinde mit Ökumene die ganze Welt über alle Grenzen hinweg im Blick.

Ökumene bedeutet für uns das herzliche Miteinander der verschiedenen christlichen Konfessionen.

Getragen vom ökumenischen Geist suchen wir auch den interreligiösen Dialog mit anderen Glaubensrichtungen.